0

Episode 02: Wieso tut sich so wenig?

Die Episode als Video


Die Episode als Audiopodcast

Abonniere 2045 als Audio-Podcast hier:

Apple PodcastsGoogle PodcastsSpotifyRSS

2045 Shownotes – die Links zur Sendung

Rubrik “The Heat is on”

Die Klimaschmutzlobby von Susanne Götze und Annika Joeres | PIPER
Jetzt „ Die Klimaschmutzlobby. “ von Susanne Götze, Annika Joeres online kaufen EAN: 978-3-492-31502-9 ➤ Versandkostenfrei • Geschenk-Service • Schnelle Lieferung •
www.piper.de

Medien in der Klima-Krise | oekom verlag
Stellen wir uns vor, die Welt geht unter – und keiner redet darüber. Was dramatisch klingt, geschieht im Kern beim Thema Klimawandel. Denn einerseits warnt
www.oekom.de

Manufacturing Consent: The Political Economy of the Mass Media – Wikipedia
de.wikipedia.org

Klimaforscher Schellnhuber: „Das Langfrist-Ziel heißt Klima-Reparatur“
Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber im FR-Interview über das Drehbuch zur Rettung der Welt, die Folgen der Erhitzung und notwendige Visionen für den Klimaschutz.
www.fr.de

Weltbiodiversitätsrat (IPBES) | BMUV
IPBES ist ein zwischenstaatliches Gremium zur wissenschaftlichen Politikberatung für das Thema biologische Vielfalt, vergleichbar mit dem Weltklimarat IPCC. Dieses Biodiversitätsgremium soll politischen Entscheidungsträgern zuverlässig unabhängige, glaubwürdige Informationen über den Zustand und die Entwicklung der Biodiversität zur Verfügung stellen, damit diese gut informierte Entscheidungen zu ihrem Schutz treffen können.
www.bmuv.de

Übersetzungen – de-IPCC
www.de-ipcc.de

IPCC-Bericht: Sofortige globale Trendwende nötig | Umweltbundesamt
Der Sechste Sachstandsbericht des Weltklimarats IPCC liegt nun vollständig vor. Demnach ist es nach wie vor möglich, die globale Erwärmung auf 1,5°C bis 2100 zu begrenzen. Dafür sind allerdings eine sofortige globale Trendwende sowie tiefgreifende Treibhausgas-Minderungen in allen Weltregionen und allen Sektoren nötig.
www.umweltbundesamt.de

Alle paar Minuten verschwindet eine Art
wissen.leben – Die WWU Münster – eine renommierte Hochschule in einer sympathischen Stadt.
www.uni-muenster.de

The 6th Mass Extinction Really Has Begun, Scientists Warn in Newly Published Study : ScienceAlert
The signs of death are everywhere, if you look.
www.sciencealert.com

Climate change triggering global collapse in insect numbers: stressed farmland shows 63% decline – new research
Insect numbers and species decline steeply where agriculture and habitat loss coincide. Preserving natural habitat can reduce losses up to nine-fold
theconversation.com

Scientists warn of ‚insect apocalypse‘ amid climate change
An emerging „insect apocalypse“ will have radical effects on the environment and humankind, an Australian scientist has warned.
phys.org

Wahrheit und Lüge in der Politik von Hannah Arendt | PIPER
Jetzt „ Wahrheit und Lüge in der Politik. “ von Hannah Arendt online kaufen EAN: 978-3-492-30328-6 ➤ Versandkostenfrei • Geschenk-Service • Schnelle Lieferung •
www.piper.de

Klimawandel und Ungleichheit: Das reichste 1 Prozent schädigt das Klima doppelt so stark wie die ärmere Hälfte der Welt
Das reichste 1 Prozent (63 Millionen Menschen) hat zwischen 1990 und 2015 mehr als doppelt so viel klimaschädliches CO2 ausgestoßen wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung zusammen. Der neue Oxfam-Bericht zeigt: Wir müssen den exzessiven CO2-Ausstoß der Wohlhabenden einschränken und die Wirtschaft zum Wohle aller klimagerecht umbauen.
www.oxfam.de

Warum man Klimawandel leugnet oder verharmlost und was man tun kann. – Critical Media
critical-infinity.de

Klimaschutz-Umfrage: Die Jugend fühlt sich im Stich gelassen
2/3 der Jugend hat große Angst vor Klimawandel – Jeder 4. hat schon bei Fridays for Future mitgemacht – Jugend-Umfrage von SINUS-Institut
www.sinus-institut.de

Innovationen statt Verzicht: Wie wir Klima und Freiheiten retten
Der Klimawandel kann durch Verbote nicht verhindert werden. Trotzdem sollten wir unser Verhalten verändern – um Innovationen zum Durchbruch zu helfen.
www.handelsblatt.com

Neokolonialismus – Wikipedia
de.wikipedia.org

Patrice Lumumba – Wikipedia
de.wikipedia.org

Mohammad Mossadegh – Wikipedia
de.wikipedia.org

Amazon.de: Let´s make money ansehen | Prime Video
Erwin Wagenhofer (WE FEED THE WORLD – ESSEN GLOBAL) folgt in seinem neuen Dokumentarfilm LET’S MAKE MONEY der Spur des Geldes im weltweiten Finanzsystem. Die meisten von uns ahnen nicht einmal, wo ihr Geld ist. Sicher ist nur, dass es sich nicht bei der Bank befindet, der wir es anvertraut haben. LET’S MAKE MONEY blickt hinter die Kulissen der bunten Prospektwelt von Banken und Versicherern. W…
www.amazon.de

$11m per minute: IMF decries staggering subsidies for fossil fuel industry – TheCorrespondent.PK
An analysis by the International Monetary Fund (IMF) the fossil fuel industry is benefiting from subsidies of $11m per minute. The IMF discovered that
www.thecorrespondent.pk

Energiecharta: Gegen die Klimaziele – Politik – SZ.de
Durch den Energiecharta-Vertrag können Unternehmen entgangene Gewinne einklagen, wenn Staaten aus fossilen Brennstoffen aussteigen.
www.sueddeutsche.de

Global Renewables Investment Return 7 Times Higher Than Fossil Fuels
New research proves massively increased return for investment in renewables over fossil fuels. With 2050 targets requiring $4.4 trillion annual investment in low carbon energy, this can only be a positive for achieving climate goals.
www.forbes.com

Path to Economic Disaster: Climate Inaction Could Cost $178 Trillion By 2070
New research projects the heavy economic toll of unchecked climate change and the $43 trillion opportunity a worldwide net-zero transition could bring the global economy by 2070.
deloitte.wsj.com

Maschinenbauer für deutlichen Preis auf CO2-Ausstoß
VDMA-Chef Carl Martin Welcker fordert die Bepreisung von Kohlendioxid-Emissionen. Der Verband schlägt einen Preis von anfänglich 110 Euro je Tonne Kohlendioxid vor.
www.handelsblatt.com

Burson Cohn & Wolfe – Wikipedia
de.wikipedia.org

„Die transnationalen Machteliten haben sowohl kosmopolitische als auch neo-nationalistische Kräfte“ | Telepolis
Politikwissenschaftler Dieter Plehwe über den weltweit vernetzten neoliberalen Elitezirkel Mont Pèlerin Society
www.heise.de

Group of Thirty – Wikipedia
de.wikipedia.org

Atlantik-Brücke – Lobbypedia
lobbypedia.de

Europäisches Institut für Klima und Energie – Lobbypedia
lobbypedia.de

Klima: US-Thinktanks wollen Weltklimaabkommen torpedieren – DER SPIEGEL
Marktradikale Thinktanks aus den USA wollen nun auch in Europa das Weltklimaabkommen bekämpfen. Die Trump-Fans waren auf dem Klimagipfel in Madrid, um in Deutschland rechte Influencer und Netzwerke aufzubauen.
www.spiegel.de

Europas Netzwerk der Klimawandelleugner – Umwelt – derStandard.de › Wissen und Gesellschaft
Während in Kattowitz versucht wird, Regeln gegen den Temperaturanstieg zu finden, wittern die Klimaswandelskeptiker Morgenluft
www.derstandard.de

Rechtspopulisten: Das Netzwerk der Klimaleugner
AfD, FPÖ und Co. bestreiten den Einfluss des Menschen auf die Erderwärmung – und könnten bald zum ernsten Problem für den Klimaschutz werden. Wie gehen sie vor?
www.tagesspiegel.de

Klimawandelleugner*innen in Deutschland: Zwischen Verschwörungsideologien und Wohlstandsegoismus | FARN – Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz
Dank sozialer Bewegungen wie Fridays for Future oder Extinction Rebellion ist Klimapolitik in den vergangenen Jahren oben auf der politischen Agenda angekommen.
www.nf-farn.de

B?rgerinitiativen Windenergie von Industrie & Klimawandelleugnern gesteuert? Wind / Windenergie / Windradgegner / Kohle / Strassenbau / Klimawandelleugner / Atomkraft
B?rgerinitiativen Windenergie von Industrie & Klimawandelleugnern gesteuert? Wind / Windenergie / Windradgegner / Kohle / Strassenbau / Klimawandelleugner / Atomkraft
www.bund-rvso.de

P-L-U-R-V – das sind die häufigsten Methoden der Desinformation. Neue Infografik im Posterformat | klimafakten.de
www.klimafakten.de

100 Unternehmen produzieren 71 Prozent der industriellen Treibhausgase
Die Industrie stößt jedes Jahr eine Menge klimaschädliche Treibhausgase aus – ganz besonders Öl- und Gaskonzerne. Ein neuer Bericht zeigt: Nur 100 Unternehmen sind für fast drei Viertel der industriellen Treibhausgas-Emissionen weltweit verantwortlich.
utopia.de

Wissenschaftliche Studie: 147 Konzerne kontrollieren Weltwirtschaft
Frankfurt/Main (RPO). Die Weltwirtschaft als Spielball einer kleinen Riege mächtiger Großkonzerne: Was bislang nur ein dumpfes Gefühl bei zahlreichen
rp-online.de

Privatvermögen auf dem Höchststand: Globale Ungleichverteilung gestern und heute – Blogs – derStandard.de › Diskurs
Österreich zählt zu jenen EU-Ländern, in denen die Ungleichheit der Vermögen am stärksten ausgeprägt ist
www.derstandard.de

‚This is about saving capitalism‘: the Dutch historian who savaged Davos elite | Davos 2019 | The Guardian
Rutger Bregman never intended to take billionaires to task over tax at World Economic Forum
www.theguardian.com

Testing Theories of American Politics: Elites, Interest Groups, and Average Citizens | Perspectives on Politics | Cambridge Core
Testing Theories of American Politics: Elites, Interest Groups, and Average Citizens – Volume 12 Issue 3
www.cambridge.org

Armutsbericht: Haben Reiche mehr Einfluss auf die Politik als Arme? Bundesregierung streicht Passage – DER SPIEGEL
Dieser Beitrag wurde am 15.12.2016 auf bento.de veröffentlicht.
www.spiegel.de

Akzeptanz von Klimapolitik: Im Interesse der Lobbyisten – taz.de
Die Bevölkerung ist in der Klimafrage viel weiter als oft behauptet. Tatsächlich sind es Lobbygruppen, die konsequenten Klimaschutz verhindern.
taz.de

Riesen-Spende an die CDU: „BMW hat Merkel im Sack“
Erst verhindert die Bundesregierung strengere Abgasnormen für Autos, dann wird bekannt, dass BMW-Großaktionäre kurz zuvor der CDU fast 700.000 Euro gespendet haben. Entsprechend laut ist die Empörung jetzt.
www.handelsblatt.com

The super-rich ‘preppers’ planning to save themselves from the apocalypse | The super-rich | The Guardian
Tech billionaires are buying up luxurious bunkers to survive a societal collapse they helped create, but like everything they do, it has unintended consequences
www.theguardian.com

Private Städte – ganz exklusiv und antidemokratisch
Libertäre Unternehmen wollen den Staat aus der Stadt verbannen und einer ausgewählten Kundschaft rechtliche Privilegien bieten. Der Markt soll alles regeln – im Interesse des Profits.
www.fr.de

Rubrik “Shift Happens”

EU-Klimapolitik: Naturschützer wollen gegen neue EU-Taxonomie klagen

Umweltschützer: EU kann Klimapolitik um 10 Jahre beschleunigen – EURACTIV.de
Die von der Umwelt-NGO-Plattform Climate Action Network veröffentliche Studie ergibt, dass es immer noch möglich ist, den Temperaturanstieg bis zum Ende des Jahrhunderts auf 1,5 Grad zu begrenzen.
www.euractiv.de

Vermögensverwalter wegen Klimapolitik in USA heftig abgestraft
Nachhaltige Anlagekonzepte stossen in republikanischen US-Bundesstaten auf heftige Kritik. Jetzt fliessen Anlagegelder aus ESG-Fonds ab, und eine Schweizer Grossbank hat das Nachsehen bei einer Anleihentransaktion.
www.finews.ch

Rubrik “Klimakrise abwenden ist Handarbeit”

Startseite – For Future Bündnis
www.for-future-buendnis.de

Rubrik “Shelf Control”

Utopia.de – einfach nachhaltiger leben
Utopia.de hilft dir, einfach nachhaltiger zu leben: Bei uns findest du Inspiration und Ideen, praktische Tipps und unabhängige Kaufberatung.
utopia.de

Klemperer, Victor: LTI | Reclam Verlag
Klemperer, Victor: LTI, 416 S., 13,00 Euro.
www.reclam.de

Rubrik “Greenwash dich doch selber!”

Kampagne: „Gut, dass es Autos gibt!“ | Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
www.kfzgewerbe.de

Links aus der Community:

BAFA – Förderprogramm im Überblick
Beispiel Inhaltsseite
www.bafa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to top